Offinger Kino erneut ausgezeichnet!

Wir freuen uns sehr, dass unser Offinger Kino erneut eine Prämie für ein qualitativ herausragendes Jahresfilmprogramm ausgezeichnet wurde und gratulieren dem Ehempaar Albrecht sehr herzlich.

 

Auszug aus der Laudatio:
„Das kleine charmante Einzelkino schaffte es auch 2016 seine Besucherzahlen um über 11 Prozent zu steigern. Dazu beigetragen haben die Offinger Filmtage, die SchulKinoWoche Bayern und viele gute Serviceleistungen, wie die neue Website mit Online-Ticketsystem.“ so Förderreferentin Birgit Bähr (FFF Bayern)

Sowohl FFF Geschäftsführer Klaus Schaefer als auch Medienministerin Ilse Aigner betonten die Wichtigkeit von Filmtheatern, die gerade in der heutigen Zeit ein unvergleichliches Erlebnis böten. „Das Kino hat an seiner Faszination und Attraktivität nichts eingebüßt. Es ist viel schöner, miteinander zu lachen und vielleicht auch zu weinen, als allein vor dem kleinen Bildschirm“, sagte die Ministerin. Sie dankte allen Kinobetreibern für ihr Engagement: „Wie jeder haben Sie massive Konkurrenz und müssen sich etwas einfallen lassen. Aber wenn die Menschen strahlend und mit Freude im Herzen aus dem Kinosaal kommen, dann sind Sie auch ein Stück weiter. Bleiben Sie erfolgreich, vielfältig und höchst engagiert.“

Das Team der Donaulichtspiele Offingen ist über die Anerkennung dieser Auszeichnung sehr gerührt und freut sich über denn immer größeren Zuspruch des Kinopublikums auf das filmische Angebot. Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle allen Unterstützern aus dem öffentlichen Leben, aber auch unserem privaten Umfeld, die zum Erhalt des kleinen Filmtheaters beitragen.
 




« zurück