Breitbandinfotag in Offingen!

Der regionale Telefon- und Internetanbieter M-net erschließt Offingen mit leistungsfähigen Glasfaseranschlüssen. Dadurch steht den Bürgern Highspeed-Internet mit Bandbreiten bis zu 50 Mbit/s zur Verfügung. Auf einem Infotag stellt M-net seine Internetanschlüsse und Dienstleistungen vor.

 

Der Infotag findet statt am:

 

  • 23.11.2017 von 14 bis 19 Uhr im Rathaus, Besprechungszimmer im Dachgeschoß, Marktstraße 19, 89362 Offingen

 


Die Besucher können sich unverbindlich über die neue Glasfasertechnik, die M-net Produkte und den Ablauf des Anbieterwechsels informieren. Interessenten werden gebeten, sich im Vorfeld bei ihrem derzeitigen Anbieter über die Restlaufzeit und Kündigungsfrist des bestehenden Anschlusses zu erkundigen.
Fragen rund um das Angebot von M-net beantwortet u.a. folgender Servicepartner vor Ort:
greensolid technologies - costumized IT-Solutions UG, Am Anger 3, 89350 Dürrlauingen,
Tel: 08222 / 4129358, info@greensolid.de
M-net gilt deutschlandweit als einer der Vorreiter im glasfaserbasierten Breitbandausbau. Das Netzgebiet erstreckt sich auf weite Teile Bayerns, den Großraum Ulm sowie den hessischen Main-Kinzig-Kreis und wird stetig erweitert. Das Produktportfolio für Privatkunden umfasst hochmoderne Kommunikationslösungen. Diese ermöglichen aktuelle Multimedia-Anwendungen wie das Herunterladen von Filmen und Musik in Sekundenschnelle, Videotelefonie oder die Nutzung von Cloud-Diensten. Darüber hinaus bietet die Telefon-Flatrate zeitlich unbeschränkte Gespräche ins deutsche Festnetz zum Festpreis. Auch für Geschäftskunden hat M-net zielgruppenspezifische Lösungen.
 



Weitere Informationen

Über M-net:

M-net ist der führende regionale Glasfaseranbieter Bayerns und bietet Sprach-, Daten- und HD-TV-Dienste für Privat- und Geschäftskunden. Auch deutschlandweit ist die M-net Telekommunikations GmbH einer der wachstumsstärksten Anbieter und Vorreiter beim Einsatz der zukunftsfähigen Glasfasertechnologie. Zudem steht das 1996 gegründete Unternehmen für persönlichen Service und regionales Engagement. Das Versorgungsgebiet umfasst große Teile Bayerns, den Großraum Ulm und den hessischen Main-Kinzig-Kreis. Hinter M-net steht mit den Stadtwerken München und Augsburg, dem Allgäuer Überlandwerk, der N-ERGIE, infra fürth und den Erlanger Stadtwerken ein Gesellschafterkreis namhafter Regionalversorger. M-net zählt rund 400.000 Geschäfts- und Privatkundenanschlüsse, beschäftigt ca. 850 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 218 Millionen Euro.

Weitere Informationen unter www.m-net.de/ueber-m-net
 

Linkempfehlung:

www.m-net.de/ueber-m-net

« zurück