Alle Serviceleistungen erledigen Sie in der Geschäftsstelle der VGem. Offingen, Marktstr. 19, 89362 Offingen (Rathaus Offingen)



Der Kompaniechef der 4. Kompanie des Informationstechnikbataillon 292 hat gewechselt

 

Korvettenkapitän Sebastian Fröhlich ist der neue Kompaniechef der 4. Kompanie des Informationstechnikbataillons 292 in Dillingen an der Donau. Er übernahm am 22. März das Kommando von Major Björn Maurer.
Major Maurer war seit November 2018 als Kompaniechef in Dillingen eingesetzt. Bei dem Übergabeappell in der Patengemeinde Markt Offingen verabschiedete er sich sichtlich gerührt von seinen Soldatinnen und Soldaten: „Es war mir eine besondere Ehre, Sie in den letzten drei Jahren führen zu dürfen.“ Als letzte Amtshandlung zeichnete Major Maurer drei seiner Soldaten, für vorbildliche Pflichterfüllung, vor der Truppe aus. Er wird ab September den Generalstabslehrgang an der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg durchlaufen.
Der Bataillonskommandeur Oberstleutnant Stefan Holland würdigte in seiner Ansprache die Leistungen von Major Maurer, der sich „mit Führungsstärke, gleichzeitig aber auch Nachsichtigkeit und der richtigen Portion Humor stets den Respekt von Unterstellten und Vorgesetzten erarbeitete.“

Oberstleutnant Holland übergab im Anschluss das Kommando über die 4.Kompanie an Korvettenkapitän Sebastian Fröhlich. Dieser war zuletzt im Informationstechnikbataillon 281 in Gerolstein eingesetzt. Er beglückwünschte ihn zu der neuen Verwendung, welche „eine der fordernsten, aber auch schönsten der Offizierslaufbahn“ ist. Korvettenkapitän Fröhlich ist der erste Marineoffizier, welcher das Kommando über eine Kompanie am Standort Dillingen an der Donau übernimmt.




« zurück
 

Interne Links






Externe Links