Bundesverteidigungsministerin besucht Patenkompanie in Dillingen

Seit über zehn Jahren pflegt der Markt Offingen eine Patenschaft mit der 4. Kompanie der Luitpoldkaserne in Dillingen. Im Rahmen des Besuchs von Frau Annegret Kramp-Karrenbauer am 24.01.2020 wurden auch die Bürgermeister der Patengemeinden eingeladen. Für den Markt Offingen nahm zweiter Bürgermeister Florian Haupeltshofer an der Veranstaltung teil.
Nach einer persönlichen Begrüßung und anschließender gemeinsamer Systemschau sicherte die Bundesverteidigungsministerin in einem Pressestatement zu, den Bundeswehrstandort Dillingen zu halten und rund 21 Millionen in die Infrastruktur zu investieren. Somit dürfte auch die Patenschaft zwischen Offingen und Dillingen über die nächsten Jahre hinweg gesichert sein. Konkret bedeutet dies, dass wir uns bspw. auch weiterhin auf die Unterstützung der Soldatinnen und Soldaten bei der Flurreinigung oder beim Niederlegen von Kränzen am Volkstrauertrag freuen dürfen.
 




« zurück