Glasfaser bis ans Grundstück

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

nach dem die Damen und Herren des Marktgemeinderates dankenswerter Weise dem weiteren Breitbandausbau zugestimmt haben, durfte ich letzte Woche den da-für nötigen Kooperationsvertrag mit der LEW TelNet unterzeichnen.
Aufgrund der momentanen Auslastung von Handwerkern und Dienstleistern kann es allerdings bis zu drei Jahre dauern, bis die Maßnahme abgeschlossen und die neuen Leitungen genutzt werden können. Danach verfügen 18 Haushalte und Un-ternehmen in den Randbereichen unserer Gemeinde über eine zukunftssichere Glasfaseranbindung an das Internet.


Möglich wird das durch ein gemeinsames Breitbandprojekt von LEW TelNet und M-net. Es ist bereits das dritte Breitbandprojekt, das die beiden Telekommunikationsunternehmen in Offingen umsetzen. Der Breitbandausbau wird von den beiden Unternehmen mit Unterstützung des laufenden bayerischen Breitbandförderprogramms und der Gemeinde finanziert. Basis für die neue Breitbandinfrastruktur ist eine Verlängerung des bestehenden Glasfasernetzes, das LEW TelNet bereits seit 2013 in Offingen betreibt. Das Tochterunternehmen der Lechwerke verlegt für die Erschließung der zusätzlichen Grundstücke mehr als vier Kilometer neue Glasfaserkabel bis nach Neuoffingen im Westen der Gemeinde und im Norden bis zu den Anwesen „Im Ried“ sowie bis in die Baumgartner Straße östlich von Schnuttenbach und entlang der Lüßhofstraße bis an die südliche Gemeindegrenze Offingens. Der regionale Telefon- und Internetanbieter M-net nutzt diese neuen „Auffahrten auf die Datenautobahn“, um die Haushalte und Unternehmen mit Glasfaser-Internet zu versorgen.

Schnelles Internet sichert Wirtschaftskraft und Lebensqualität. Es ist daher wichtig,

dass im gesamten Gemeindegebiet der Breibandausbau stattfindet.

 

Mit besten Grüßen

 

 

Thomas Wörz

Erster Bürgermeister

v.l.n.r.: Kämmerer Christoph Zeh,  M-net Regionalmanagerin Gabi Emmerling, Bgm. Thomas Wörz, LEW-TelNet Geschäftsführer Johannes Stepperger
v.l.n.r.: Kämmerer Christoph Zeh, M-net Regionalmanagerin Gabi Emmerling, Bgm. Thomas Wörz, LEW-TelNet Geschäftsführer Johannes Stepperger


« zurück